IFB Hamburg
Coronavirus - Für Anfragen zum Bearbeitungsstand Ihres HCS-Antrags bitte E-Mail an ifbbackoffice@ifbhh.de, für weitere Informationen:
NovemberhilfeCorona-Überbrückungshilfe IIHamburger Stabilisierungs-Fonds (HSF)Corona Recovery Fonds (CRF)Hamburg-Kredit Liquidität (HKL)Weitere Corona-Förderprogramme

Pressearchiv

Hamburger Corona Schutzschirm wird noch weiter aufgespannt

Novemberhilfe und Überbrückungshilfe III gehen an den Start Schulterschluss mit Steuerberater-, Wirtschaftsprüfer- und Rechtsanwaltskammer, um schnelle Beantragung zu ermöglichen
Weiterlesen

Hamburger Stabilisierungs-Fonds - Bis zu eine Milliarde Euro für den Hamburger Mittelstand

Die Hamburgische Bürgerschaft hat kürzlich einstimmig das Gesetz über das Sondervermögen Hamburger Stabilisierungs-Fonds beschlossen. Zielgruppe sind Unternehmen mit 50 bis 249 Mitarbeitern. Sie können die Hilfe beantragen, sobald die Europäische Kommission ihre Zustimmung zur Rahmenregelung des Bundes gegeben hat. Eine unverbindliche Voranfrage ist für interessierte Unternehmen aber bereits jetzt möglich.
Weiterlesen

Mehr Hilfen für kleine Hamburger Mittelständler: Maximale Fördersumme des Corona Recovery Fonds auf 800.000 Euro erhöht

Der Corona Recovery Fonds (CRF) bietet Risikokapitalfinanzierungen für innovative Startups und wachstumsorientierte, kleine Mittelständler, die infolge der Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten sind. Mit Beschluss der Wirtschaftsbehörde vom 14. Oktober 2020 wurde die maximale Förderung je Unternehmen auf 800.000 Euro erhöht.
Weiterlesen

Hamburger Innovations-Wachstumsfonds wird eingestellt

Mit dem Risikokapitalfonds sollten innovative Startups gefördert werden. Da seit der BaFin-Zulassung vor einem Jahr keine ausreichende Anzahl an privaten Investoren gewonnen werden konnte und weil das aktuelle wirtschaftliche Umfeld Fundraising deutlich erschwert, wird das Projekt nun eingestellt.
Weiterlesen

Hamburgische Investitions- und Förderbank erneut mit AAA von Fitch bewertet

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) erhält von der unabhängigen Agentur Fitch Ratings wie schon im Vorjahr die Bestnote AAA. Der Ausblick wird als stabil bewertet.
Weiterlesen

Lastenradförderung geht in nächste Runde. Ab 1.9.: Weitere 700.000 Euro für #moinzukunft-Lastenräder

Die Umweltbehörde setzt das Förderprogramm für Lastenräder aus dem Herbst 2019 fort. Ab dem 1. September 2020 können Hamburgerinnen und Hamburger bis zu 2.000 Euro Zuschuss beim Kauf eines neuen E-Lastenrads und 500 Euro bei normalen Lastenrädern beantragen.
Weiterlesen

Last Call! Schlussphase der Hamburger Corona Soforthilfe hat begonnen

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) hat seit Programmstart rund 65.000 Anträge auf die Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) erhalten. Etwa 4.000 Anträge befinden sich derzeit noch in Klärung.
Weiterlesen

Corona-Überbrückungshilfe des Bundes startet

Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten. Die gemeinsame bundesweit geltende Antragsplattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de startet heute.
Weiterlesen

Startups, junge Unternehmen und Künstlerinnen, Künstler und Kreative im Fokus

Hamburger Konjunktur- und Wachstumsprogramm 2020 (#HKWP2020) geht mit weiteren Corona-Hilfen an den Start
Weiterlesen

#CoronaHH: Hamburg Kredit Liquidität der städtischen Förderbank IFB geht an den Start

Kleinen und mittleren Unternehmen sowie gemeinnützigen Organisationen, die durch die Corona-Krise in Liquiditätsschwierigkeiten geraten sind, wird mit dem Hamburg Kredit Liquidität (HKL) ein neuer finanzieller Spielraum eröffnet. Das zinsgünstige Darlehen der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) soll helfen, Liquiditätsengpässe zu überbrücken und kann für die Finanzierung von Betriebsmitteln und Investitionen genutzt werden.
Weiterlesen