Wohneigentum mit öffentlichen Zuschüssen energetisch modernisieren – jetzt zum Experten-Talk anmelden | IFB Hamburg
Coronavirus - Für Anfragen zum Rückmeldeverfahren der Hamburger Corona Soforthilfe wenden Sie sich bitte an hcs.rueckmeldeverfahren@ifbhh.de oder an die Hotline unter 0800 845 - 6000.
Corona Recovery Fonds (CRF)Brücken in AusbildungHamburg-DigitalHamburg-Kredit MikroCoronavirus - Hilfen für UnternehmenHCS-RückmeldeverfahrenInnoFinTech

Wohneigentum mit öffentlichen Zuschüssen energetisch modernisieren – jetzt zum Experten-Talk anmelden

Im Rahmen der Bergedorfer Bautage informiert Kristian Hentzschel von der IFB Hamburg beim digitalen Experten-Talk am 26. März um 10 Uhr über das Thema „Wohneigentum mit öffentlichen Zuschüssen energetisch modernisieren“.

Neben der Erhöhung des Wohnkomforts trägt eine Modernisierung wesentlich zur Heizkosten- und CO2-Einsparung bei. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie sich Dank der Fördermittel des Bundes und der IFB Hamburg zum Beispiel Wärmepumpen, Solaranlagen und Wärmedämmung leichter realisieren lassen und was bei einer Modernisierungsmaßnahme zu beachten ist.

Anmeldungen zum kostenlosen Experten-Talk sind hier möglich.

Bild Credits:

  • Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen